Switch languageEnglish

Datenschutzerklärung und Einwilligung für Teilnehmende

Wir freuen uns, dass du das VCFB mit einer Ausstellung, einem Vortrag oder einem Workshop bereichern möchtest. Zu organisatorischen Zwecken sowie um für die Veranstaltung werben zu können verarbeiten wir deine personenbezogenen Daten (im Folgenden nur "Daten"). Verantwortlich dafür ist der

Vintage Computing Festival Berlin e.V.
Lehrter Str. 53
10557 Berlin

(im Folgenden "wir"), vertreten durch den Vorstand, erreichbar unter vorstand@vcfb.de.

Die Rechtsgrundlage dafür ist deine hier gegebene Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)) und, soweit die Verarbeitung zur Anbahnung oder Durchführung eines mit dir geschlossenen Vertrags erfolgt, dieser Vertrag (Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO).

Zwecke. Wir verarbeiten deine Daten zur Durchführung des VCFB, einschließlich der Werbung für die Veranstaltung in öffentlichen Medien. Wenn du mit uns Kontakt aufnimmst, werden wir deine Anfrage speichern, um sie bearbeiten und später referenzieren zu können.

Verarbeitete Daten. Neben Daten, die du uns zur Verfügung stellst (also Anmeldeinformationen, Schriftverkehr, usw.) werden wir während der Veranstaltung Screenshots und Videos aufnehmen, auf denen du und dein Beitrag zu sehen seien können.

Weitergabe und Veröffentlichung. Informationen über Ausstellungen, Vorträge und Workshops sowie Screenshots und Videos veröffentlichen wir im Internet sowie in unseren Druckerzeugnissen, u.a. im Programmheft, und geben sie an Werbepartner, wie bspw. das Berliner Fenster, weiter. Soweit im Rahmen der Veranstaltung erforderlich (für die Erstellung von Accounts u.Ä.), geben wir Informationen aus deiner Anmeldung an den Betreiber des BigBlueButton-Videokonferenzservers weiter.

Speicherfristen. Schriftverkehr mit dir speichern wir, bis wir ihn nicht mehr benötigen, grundsätzlich unbefristet. Vertragsinformationen verarbeiten wir, solange es zur Durchführung des Vertrags und zur eventuellen Wahrnehmung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, also mindestens drei volle Kalenderjahre nach der Veranstaltung (regelmäßige Verjährungsfrist). Screenshots, Ausstellungstexte und sonstige Daten zu deinen Beiträgen zum VCFB speichern wir grundsätzlich unbefristet und nutzen diese zur Werbung für das VCFB und zur Archivierung von Informationen über vergangene Veranstaltungen, bspw. auf unserer Webseite.

Freiwilligkeit. Deine Einwilligung in diese Datenverarbeitung ist freiwillig. Wenn du sie nicht erteilst, werden wir deine Anmeldung allerdings nicht bearbeiten können. Deine Einwilligung kannst du jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere wichtige Informationen, insbesondere zu deinen Rechten, findest du in unseren allgemeinen Informationen zum Datenschutz.

Seite zuletzt geändert am 2021-06-26